Fertigung

Menschen machen Erfolge, Technik sorgt für Effizienz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 Downloads

Mit Winglets im SteigflugPDF | 1,41 MB 

 

  

 

 

 

 

 

Qualität und Kapazität: Im Bereich Luftfahrt zu arbeiten heißt immer Verantwortung zu übernehmen. Qualitätsarbeit verlangt qualifizierte MitarbeiterInnen. Das FACC hat sie und ist stolz auf ihr Team. Menschen aus über 41 Nationen arbeiten bei der FACC nach den hohen Qualitätsstandards des Unternehmens.

Gefertigt wird in Österreich in vier Werken auf über 70.000 m2 Gesamtfläche. Die geografische Nähe der Werke zueinander schafft zusätzliche Flexibilitäts- und Logistikvorteile.

Kompetenz und Effizienz: Auf Basis der hohen Kapazität und Flexibilität sorgt ein komplexes Konfigurationsmanagement für die überzeugende FACC Liefer-Performance mit kurzen Durchlaufzeiten.

Um die individuellen Anforderungen der Kunden bestens zu erfüllen, ist die Fertigung in speziell geschulte Produktteams organisiert. Das Zusammenwirken modernster Produktionstechnik mit einem hohen Grad an Automatisierung und den qualifizierten FACC Mitarbeitern gewährleistet die zeit- und kosteneffiziente Fertigung.

Präzision für Perfektion  über alle Prozessschritte:

Materialwahl: Hochwertige Prepregs, ausgewählt nach strengsten Qualitätskriterien, sind die Basis.

Zuschnitt: Präzisionszuschnitt auf NC-gesteuerten Cuttern im Cleanraum mit idealen Temperatur-/Luftfeuchte-Bedingungen für das Material.

Positionierung: Mit modernster Lasertechnik, Automatischem Tapelegen (ATL) und manueller Präzisionsarbeit werden die Lagen positioniert. Eine vollautomatische Warmumformanlage umformt die Prepreg-Gelege faltenfrei um enge Radien.

Flüssigharzinfusion: Der Einsatz der beiden Verfahren RTM (Resin Transfer Moulding) und RIFT (Resin Infusion under Flexible Tooling) ernöglichen die kosten- und zeitsparende Fertigung von komplexen, integralen Composite-Bauteilen.

Aushärtung Autoklav: Mit Druck und Hitze werden die Komponenten im Autoklav 3-5 Stunden gehärtet.

Aushärtung Pressen: Die Härtung kompakter Teile erfolgt in speziellen Pressen.

CNC-Bearbeitung: Modernste CNC-gesteuerte Bearbeitungsmaschinen führen Arbeitsschritte wie Bohrungen oder Fräsungen aus.

Ausfertigung: Speziell auf die jeweiligen Kundenprodukte geschulte Teams assemblieren die Komponenten.

Finishing: Individualität nach Wunsch. Die FACC lackiert auch im Kundendesign.

Komplettieren: Für die einfache Montage beim Kunden werden die Komponenten einbaufertig komplettiert.

Qualitätsprüfung: Begleitende Qualitätskontrollen erfolgen zu jedem Fertigungsschritt, fertige Produkte werden umfassenden Endkontrollen (Ultraschall-, Röntgen-, Tauchbaddichtigkeitsprüfung) unterzogen.

 

Video "Composite Manufacturing - Precision for Perfection"