Your browser is outdated!

After spending too much time optimising our website for old browsers, we decided to create a solution that not only saves time, but it is also efficient: please update your browser.

Or download one of the latest browser versions:

Chrome Icon passiv Chrome Icon aktiv Firefox Icon passiv Firefox Icon aktiv Edge Icon passiv Edge Icon aktiv Safari Icon passiv Safari Icon aktiv Opera Icon passiv Opera Icon aktiv
Flugzeug

FACC geht mit Podcast-Reihe on Air

27.06.2019

Gemeinsam mit Austrian Airlines, Flughafen Wien und Frequentis startet FACC den ersten Luftfahrt-Podcast im deutschsprachigen Raum.

Die Welt des Fliegens zum Reinhören – unter diesem Motto startet der erste Luftfahrt-Podcasts im deutschsprachigen Raum. Initiiert durch FACC, Austrian Airlines, Flughafen Wien und Frequentis soll die Podcast-Reihe mit zahlreichen Hintergrundinformationen die Antwort auf das hohe Interesse an der Luftfahrtbranche liefern.

In den insgesamt 12 Episoden der ersten Staffel erklärt Journalist und Luftfahrtexperte Michael Csoklich alles rund um das Thema Luftfahrt. Dabei widmet sich Csoklich zunächst den grundsätzlichen Themen des Fliegens: Von „Wie fliegt ein Flugzeugt“ über „Wie wird man eigentlich Pilot“ bis hin zu „Zen und die Kunst der Flugzeugwartung“. Für die Inhalte gilt der Leitspruch: einfach, verständlich und erklärend.

"Das Passagieraufkommen ist in Wien von Jänner bis Mai 2019 um 25% gewachsen, ähnliche Wachstumsraten sehen wir derzeit auch bei Podcasts."


Peter Kleemann, Pressechef Flughafen Wien

flightcast_header_1920x1080

Vorerst soll Flightcast im Zweiwochenrhythmus erscheinen. Als Hosting-Plattform dient buzzsprout, auf der die beiden Episoden „Wie wird man eigentlich Pilot“ und „Warum fliegt ein Flugzeug“ bereits veröffentlicht sind. Die Beiträge à 40 Minuten sind zusätzlich auf folgenden Seiten aufrufbar:

Flightcast - Warum fliegt ein Flugzeug?


 

Flight Cast - Wie wird man eigentlich Pilot?


 

Im deutschsprachigen Raum gibt es inzwischen etwa zehn Millionen Podcasthörer. Gehen wir vom luftfahrtinteressierten Publikum aus, zählt die Community vorsichtig geschätzt über 100.000 Menschen.

Peter N. Thier, Kommunikationschef Austrian Airlines

Podcasts erfreuen sich einer immer höheren Beliebtheit – als Gründer des Flightcasts sehen wir es deshalb als große Chance, im deutschsprachigen Raum den ersten Luftfahrt-Podcast zu integrieren. Dabei geht es uns nicht um die kommerzielle, sondern um die journalistische Herangehensweise. So soll eine absolute Glaubwürdigkeit geschaffen und dem Hörer der größtmögliche Informationsgehalt und Nutzen geboten werden. „Unser gemeinsames Verständnis ist es, dieser Zielgruppe die Luftfahrt näherzubringen, Hintergründe zu beleuchten und dadurch Verständnis und vertrauensbildendes Wissen herzustellen“, erklärt Markus Klopf, Marketingleiter im Bereich Flugsicherung von Frequentis. 

"Wir wollen möglichst journalistisch an das Thema herangehen, um höchstmögliche Glaubwürdigkeit zu erzielen. Daher treten wir inhaltlich und nicht werblich auf und - mischen uns auch nicht in die redaktionelle Gestaltung des Podcast ein."


Andreas Perotti, Director Marketing & Communications FACC

flightcast_pk_650x500