Your browser is outdated!

After spending too much time optimising our website for old browsers, we decided to create a solution that not only saves time, but it is also efficient: please update your browser.

Or download one of the latest browser versions:

Chrome Icon passiv Chrome Icon aktiv Firefox Icon passiv Firefox Icon aktiv Edge Icon passiv Edge Icon aktiv Safari Icon passiv Safari Icon aktiv Opera Icon passiv Opera Icon aktiv
Flugzeug

Refurbish

Das FACC Aftermarket Services Portfolio beinhaltet unter anderem die Modernisierungen von Verkehrsflugzeugen und Business Jets. Neben Oberflächenüberarbeitungen bietet FACC auch individuell angepasste, einzelmuster-zugelassene Kabinen-Retrofit-Lösungen an.

Handgefertigte Inneneinrichtung für Geschäfts- oder Privatjets

Der erlesene One-Stop-Shop

  • Line Service
    Polieren und Durchführung kleinerer kosmetischer Reparaturen am Flugzeug.

  • Repair and Replacement
    Reparatur- oder Wiederherstellungsdienste, Prüfung und innerbetriebliche Neuzertifizierung von Innenverkleidungen, Sitzen, Seitenleisten, Gepäck, Teppichen oder Oberflächenmaterialien.

  • High End Refurbishment
    Teilweise oder vollständige Renovierung der Kabine mit STC-Zertifizierung. Unsere Kunden profitieren von unserem äußerst erfahrenen und innovativen Team aus Ingenieuren, Designern und Handwerksmeistern.

  • Kundenspezifische Änderungen von Interieur und Layout
    Luxuriöse, maßgefertigte Innenräume für eine Vielzahl von Kabinenmodifikationen, innovative Designkonzepte, mit umfassenden Layout-Änderungen. Dazu kommen interne Zertifizierungskompetenzen zur Unterstützung von Major Changes.

Interesse geweckt?

Holen Sie sich Ihre Broschüre:

FACC Business Jet Refurbishment Services | PDF 3.78 MB

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

William Jewer
Director Business Aircraft
E-Mail: w.jewer@facc.com
Mobile: +1 514 774 0549
vCard Mr. Jewer

 

Passenger Luggage Space Upgrade

  • Mehr Platz für 5 statt 3 Handgepäckskoffer pro Gepäcksfach 
  • Schafft 67 % mehr Stauraum (basierend auf einer Gepäckgröße von 22" x 14" x 11")
  • Verkürzte Boardingzeit und Vermeidung von Verspätungen durch erhöhten Gepäckstauraum
  • Schnelle und einfache Umrüstung über Nacht (7-9 Stunden)
  • EASA STC zugelassen
  • Modernes Erscheinungsbild der Kabine durch neue Gepäcksfach-Klappen und Griffe
  • Erhältlich für Flugzeuge des Typs A318, A319, A320, A321 

Passenger Luggage Space Upgrade | PDF 576.21 KB

passenger_luggage_space_upgrade_600x300(2)
passenger_luggage_space_upgrade_aua_600x450(3)
passenger_luggage_space_upgrade_aua_600x450(1)
passenger_luggage_space_upgrade_aua_600x450(2)
passenger_luggage_space_upgrade_aua_600x450(4)

Center Ceiling Stowage +

  • Stauraum für weniger häufig genutzte Ausrüstung
  • Mehr Platz für sperriges Gepäck, Notfallausrüstung, Crewgepäck, Bordküchenausrüstung, Zeitungen, etc. 
  • Reduzierte Kosten durch Vermeidung von Verspätungen beim Einsteigen
  • Hohe Flexibilität durch verschiedene Montage-Positionen innerhalb der Kabine (vorne, in der Mitte und hinten)
  • Kurze Vorlaufzeit
  • Gewicht (leer): ca. 20,5kg/45lbs
  • Nutzlast: 38.5kg/84lbs
  • Verbesserte Montageanbindung an die Flugzeugstruktur für Part 145 Instandhaltungsunternehmen
  • 50.000 Lebenszyklen (ca. 25 Jahre)

Center Ceiling Stowage | PDF 1.64 MB

center_ceiling_stowage_600x400

LAV4ALL - 100% barrierefrei

  • 100% barrierefrei für Passagiere mit eingeschränkter Mobilität
  • Mehr Bewegungsfreiheit im Inneren trotz gleicher äußerer Abmessungen im Vergleich zu einer vorhandenen A320-Toilette
  • Nachrüstbar für A3SA-Flugzeuge. Für andere Schmal- und Großraumflugzeugtypen auf Anfrage erhältlich
  • Die maximale Kapazität der Sitze bleibt unverändert aufgrund einer Breite von nur 930 mm (in Flugrichtung)
  • Eine Reihe von zusätzlichen Funktionen für Passagiere mit unterschiedlichen Handicaps und Anforderungen
  • Wertschätzung für Passagiere mit Beeinträchtigungen
  • Erhöhung des Reisekomforts
  • Hygienische Oberflächen, fugenloses Design

Lav4All barrier free Lavatory for All | PDF 269.42 KB

Fotorechte: © Michael Liebert