Konstrukteur/Werkzeugbautechnik

Lehrzeit 4 Jahre

Konstruktionslehrlinge lernen faserverstärkte sowie metallische Bauteile für die Flugzeugindustrie und Formwerkzeuge sowie Vorrichtungen für die Compositeherstellung zu planen und zu konstruieren. Dabei arbeiten sie mit High-End-CAD-Programmen wie CATIA und NX und erstellen komplexe 3D-Modelle und Zeichnungen.

Dein Ansprechpartner

Otmar Schneebauer
Tel.: +43/59/616-1213
E-Mail: o.schneebauer@facc.com
 

LehrlingsfolderPDF | 56,84 MB 
  Bewirb dich jetzt  
Vanessa ist sich mit der Wahl des Lehrberufes Konstrukteurin / Schwerpunkt Werkzeugbautechnik ganz sicher:

 
"Bei FACC werde ich nicht nur als Lehrling, sondern auch als wichtige Mitarbeiterin behandelt. Ich bin davon überzeugt, dass jeder, der hier eine Lehre macht, die richtige Entscheidung getroffen hat."

Die wichtigsten Tätigkeiten und Aufgabenbereiche:

  • Konstruktion von Einzelteilen und Baugruppen für unterschiedlichste Flugzeugkomponenten (z.B. Komponenten an Rumpf, Flügel, Triebwerk, Leitwerk und Passagierkabine) für zivile Passagier- und Frachtflugzeuge, Business-Jets und Hubschrauber.                  
  • Konstruktion von Vorrichtungen für die Herstellung von Leichtbauteilen für die Flugzeugindustrie. Konstruieren und Zeichnen von Werkzeugen und Komponenten der Werkzeugbautechnik.                  
  • Anfertigen von Werkzeichnungen, Modellaufnahmen und Skizzen.                  
  • Technische Dokumentationen, Stücklisten und Gewichtsberechnungen erstellen.                  
  • Zusammenarbeit in der Entwicklung mit Kunden, Lieferanten und den internen Fachabteilungen.                  
  • Anwendung von Techniken und Verfahren wie Schweißen, Löten, Kleben, Sägen, Fräsen, Drehen etc. bei der werkzeugtechnischen Fertigung.

 

Dein Ausbildungsplan