Lehrberuf IT-Technik

Lehrzeit 3,5 Jahre

Ohne sie läuft heute und in Zukunft nichts. Informationstechnologie-Techniker stellen Geräte der elektronischen Datenverarbeitung auf, installieren, konfigurieren, prüfen und warten sie. Computer und Peripheriegeräte von Drucker bis Scanner sowie Netzwerke, Schnittstellen und Betriebssysteme sind ihre Kompetenz.

Dein Ansprechpartner

Michael Brand
Tel.: +43/59/616-1335
E-Mail: m.brand@facc.com

 

LehrlingsfolderPDF | 56,84 MB 
Alexander macht seine Computer-Leidenschaft zum Beruf:

 
"FACC bietet mir die Möglichkeit, einen sehr gefragten Beruf in einem internationalen Umfeld zu erlernen. Werte wie Teamfähigkeit und Wertschätzung werden gelebt."

Die wichtigsten Tätigkeiten und Aufgabenbereiche:

  • EDV-technische Anforderungsanalysen und Konzepte gemäß den Wünschen und Anforderungen der Kunden erstellen.                
  • Die erforderlichen Geräte, Systeme (Hardware) und Programme (Software) auswählen und beschaffen.                  
  • Geräte der elektronischen Datenverarbeitung aufstellen, installieren und warten.                  
  • Geräte und Netzwerke anschließen, konfigurieren und prüfen.                  
  • Fehler und Störungen aufsuchen, eingrenzen und beheben.                  
  • Einzelne Komponenten und Bauteile reparieren oder austauschen.                  
  • EDV-Programme (Software) auswählen, installieren oder programmieren.                  
  • Einzelarbeitsplätze und Netzwerkplätze einrichten und betreuen.                  
  • Kunden und Anwender beraten und schulen.                  
  • Daten sichern und verwalten, Dokumentationen erstellen, technische Daten über Hard- und Software erfassen.                  
  • Zum Teil: unter Verwendung von Programmiersprachen programmieren.

 

Dein Ausbildungsplan