Lehrberuf IT-Informatik

Lehrzeit 3,5 Jahre

Informationstechnologie-Informatiker erstellen Standard- und Branchensoftware, entwickeln Datenbank-Anwendungen und passen diese an die individuellen Anforderungen der Anwender an. Sie installieren und konfigurieren Hard- und Software, verwalten und sichern Daten, beraten und schulen die Anwender.

Dein Ansprechpartner

Helmut Simader
Tel.: +43/59/616-1302
E-Mail: h.simader@facc.com

 

Zeig uns, was in dir steckt und leg deine Playmit Urkunde deiner Bewerbung bei. So zeigst du uns dein Engagement und deine Stärken!

 

LehrlingsfolderPDF | 56,84 MB 
Simon hat sich richtig entschieden:

 

"Ich bin sehr froh darüber, meine Ausbildung bei FACC machen zu können. Das Arbeitsklima ist sehr kollegial, und bereits als Lehrling bekommt man eigene Aufgabenbereiche übertragen. Man lernt so selbstständig zu arbeiten und sich zu organisieren, um verschiedenste Aufgaben zu lösen."

Die wichtigsten Tätigkeiten und Aufgabenbereiche

  • Branchen- und Standardsoftware erstellen und anpassen
  • Hard- und Software installieren und konfigurieren
  • Anwender beraten und schulen
  • Anforderungsanalysen und Konzepte für Programme und Benutzeroberflächen erstellen
  • Programmspezifikationen, Datenmodelle, Strukturen und Schnittstellen festlegen
  • Programme entsprechend den fachinhaltlichen Funktionen und Anforderungen unter Berücksichtigung der Wartbarkeit und Wiederverwertbarkeit erstellen
  • Menügesteuerte und grafische Benutzeroberflächen unter Berücksichtigung ergonomischer Aspekte erstellen und anpassen
  • Mitarbeit bei der Softwareanpassung und Softwareaktualisierung
  • Datenbanken, Datenmodelle und -strukturen installieren
  • Testkonzepte und Tests erstellen, durchführen und auswerten
  • Fehler und Störungen aufsuchen, eingrenzen und beheben
  • Daten verwalten und dokumentieren

 

Dein Ausbildungsplan